rote ecke
KOS - tea   Teeimport Seifert
Houjicha
Houjicha ist ein japanischer Grüner Tee, der sich von den anderen durch das Rösten über Holzkohle unterscheidet. Neben den Blättern werden die Teeblattstiele mit verwendet. Die Stiele geben ein spezielles wildes Aroma. Der Tee wird bei hoher Temperatur geröstet, so dass sich die Blattfarbe von grün bis rotbraun verfärbt. Diese Verarbeitungsart wurde in Kyoto in den 1920er Jahren begonnen und ihre Popularität besteht bis heute.

Geschmack: Harmonisch und malzig, mit einer leicht nussigen Röstnote.

Zubereitung: 5g Teeblätter für 150 ml 100°C (194°F) heißes Wasser. Der beste Weg: Schütten Sie die Teeblätter in einen warmen leeren Houhin oder Kyusu, schließen Sie den Deckel. Nach 30 Sekunden können Sie das angenehme Aroma des Tees riechen. Anschließend gießen Sie das Wasser über die Teeblätter.

Zutaten: Teeblätter und -stängel