rote ecke
KOS - tea   Teeimport Seifert

Matcha Gin

Gin lässt sich wunderbar zur Einführung in die Welt der Matchazeremonie verwenden.

Bitte lagern Sie Ihren Matcha im Kühlschrank, wenn Sie ihn nicht täglich benutzen und nehmen Sie ihn eine Stunde vor der Benutzung heraus, um einen Temperaturschock zu vermeiden.

Geschmack: zart und weich mit einem angenehmen Hauch von Teesüße.

Zubereitung: Zwei Bambuslöffel (Chashaku) (2g) in die Matchaschale (Chawan) geben, am besten vorher sieben.
Langsam ca. 60ml, 80°C (176°F) heißes Wasser dazugeben.
Mit dem Bambusbesen (Chasen) den Matcha so aufschlagen, dass eine schaumige Oberfläche entsteht.

Inhalt: Aus Teeblättern (Tencha) in Steinmühlen gemahlenes Teepulver aus Uji, Japan.